Dr. Stefan Bartholme

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Als Assistent an der juristischen Fakultät der Universität Konstanz promovierte Dr. Stefan Bartholme im Bereich des Umweltrechts und Umweltstrafrechts. Seine Doktorarbeit ist auch als Buch erschienen. Danach war er als Anwalt in einer Allgemeinkanzlei im Großraum Stuttgart und in der Anwaltskanzlei seines früheren Partners Werner Nestler tätig. 1999 qualifizierte er sich zum Fachanwalt für Verwaltungsrecht  und 2007 zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Bereich des gesamten Immobilienrechts, vor allem des Grundstücks-, Miet- und Wohnungseigentumsrechts sowie des öffentlichen Bau- und Kommunalabgabenrechts.

Dr. Stefan Bartholme ist seit dem Jahr 2000 Dozent an der Dualen Hochschule in Villingen-Schwenningen, erst im Fachbereich Mittelständische Wirtschaft, nun Industrie.

Dr. Stefan Bartholme hat Vorträge im Bereich des Bodenschutzrechts sowie Bau- und Umweltrechts gehalten. Er veröffentlichte in mehreren juristischen Fachzeitschriften. Von 1998 an war er neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt mehr als zwei Jahre lang Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen. In den Jahren 2014 und 2015 hat ihn das Nachrichtenmagazin FOCUS in die jährliche Anwaltsliste der 800 führenden TOP-Anwälte Deutschlands im Bereich Miete und Eigentum aufgenommen (FOCUS-Spezial Okt./Nov. 2014 und Okt./Nov. 2015).

Tätigkeitsschwerpunkte:
Öffentliches Baurecht Erschließungsbeitragsrecht Grundstücksrecht | 
Immobilienrecht

»Worte als Sachargumente – nicht Worte als Waffen gebraucht –
überzeugen in der Auseinandersetzung.«

Dr. Stefan Bartholme